herzhafte Spinat-Feta-Muffins fürs Frühstück

Portionen:

Zutatenliste

70 g Blattspinat
50 g Karotten
10 g Kokosöl
60 g Feta
1 Bio-Ei
10 g Kokosmehl

Anleitungen

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Das Gemüse waschen. Den Spinat in feine Streifen schneiden und die Karotten raspeln.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Das Gemüse im Kokosöl kurz andünsten.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Den Feta in kleine Würfel schneiden.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Das Ei zusammen mit dem Kokosmehl verrühren.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Den Spinat und den Feta unter die Masse heben und alles in Muffinformen verteilen. Am besten nimmst du Muffinformen aus Sillikon, die sind sehr praktisch, weil nichts darin anklebt.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Für 12-15 Minuten backen.

Blattspinat (70 g) Karotten (50 g) Kokosöl (10 g) Feta (60 g) Bio-Ei (1 ) Kokosmehl (10 g)

Heute haben wir wieder ein ketogenes Rezept aus unserer Foodpunk Experience für dich dabei: unsere herzhaften Spinat-Feta-Muffins.

Wer auch immer behauptet hat, ein anständiges Low Carb Frühstück besteht nur aus Spiegelei mit Speck, der hat unsere Spinat-Feta-Muffins noch nie probiert. Wir lieben Spiegeleier mit Speck, keine Frage. Aber die Muffins lieben wir auch.

Ketogenes bzw. Low Carb Frühstück erfordert manchmal am Anfang ein bisschen Umdenken. Aber mit den richtigen Rezepten ist das wirklich gar kein Problem mehr.

Hat man erst den Dreh raus, ist auch das Frühstück gerettet.

Genau hierbei hilft dir unsere App übrigens. Du bist rundum mit leckeren Rezepten versorgt, die du ohne schlechtes Gewissen genießen darfst.

Die Muffins eigenen sich auch sehr gut für die Verpflegung unterwegs, du kannst sie auch wunderbar kalt genießen. Beim Wandern zum Beispiel oder als Mittagessen in der Arbeit.

herzhafte Spinat-Feta-Muffins

Ketogen, Low Carb, Primal

  • 70 g Blattspinat
  • 50 g Karotten
  • 10 g Kokosöl
  • 60 g Feta
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • 10 g Kokosmehl
  1. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  2. Das Gemüse waschen. Den Spinat in feine Streifen schneiden und die Karotten raspeln.
  3. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Das Gemüse im Kokosöl kurz andünsten.
  5. Den Feta in kleine Würfel schneiden.
  6. Das Ei zusammen mit dem Kokosmehl verrühren.
  7. Den Spinat und den Feta unter die Masse heben und alles in Muffinformen verteilen. Am besten nimmst du Muffinformen aus Sillikon, die sind sehr praktisch, weil nichts darin anklebt.
  8. Für 12-15 Minuten backen.

Nährwerte der herzhaften Spinat-Feta-Muffins: 

397 kcal
31,1 g Fett
6,0 g Netto-Kohlenhydrate
20,3 g Eiweiß

PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support