Low Carb Mealprep Bowl mit Hühnchen

Schwierigkeit: Easy
Low Carb Meal prep

Ihr seid ständig auf der Suche nach einem Gericht, das ihr schnell vorbereiten und auch am Ende der Arbeitswoche noch essen könnt? Kurz gesagt: Mealprep? Wir haben da was: Eiweiß, gute Fette und wenig Kohlenhydrate machen dieses Rezept zu einem echten Allrounder.

Portionen:

Zutatenliste

300 g Blumenkohl
50 g Paprika rot
50 g Karotten
80 g Champignons
50 g Lauch
50 g Brokkoli
75 g Kokosmilch
50 g Kokosöl
10 g Ghee
100 g Hähnchenbrustfilets
nach Belieben Salbeiblätter
nach Belieben Thymian
Salz
Pfeffer

Anleitungen

1

Für die Gemüsepfanne: Champignons, rote Paprika, Karotten und Lauch in Scheiben schneiden. Brokkoli in Röschen teilen.

Paprika rot (50 g) Karotten (50 g) Champignons (80 g) Lauch (50 g) Brokkoli (50 g)
2

Das Gemüse in Kokosöl anbraten und bissfest garen.

Kokosöl (50 g)
3

Dann das Blumenkohlpüree erstellen: Blumenkohl in etwas Wasser weich dämpfen und anschließend pürieren. Die Kokosmilch ins Blumenkohlpüree einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Blumenkohl (300 g) Kokosmilch (75 g) Salz Pfeffer
4

Ghee in der Pfanne erhitzen. Das Hähnchenbrustfilet salzen, pfeffern und mit hoher Hitze kurz anbraten.

Ghee (10 g) Hähnchenbrustfilets (100 g) Salz Pfeffer
5

Mit den Kräutern würzen und das Filet eine Weile bei niedriger Temperatur ziehen lassen, bis es gar ist.

Salbeiblätter (nach Belieben ) Thymian (nach Belieben )
6

Alles in eine luftdicht verschließbare Box geben und im Kühlschrank aufbewahren. Das vorbereitete Essen ist nun bei entsprechender Kühlung 4 Tage haltbar.

Mit der Flexmealfunktion in der Foodpunk-App könnt ihr die Grammzahl der einzelnen Gemüsesorten perfekt auf euren individuellen Plan anpassen. Auch die Gemüsekombination ist nicht in Stein gemeißelt. Du hast mal keine Lust auf Paprika? Nimm Tomaten! Blumenkohlpüree ist nicht so deins? Dann ersetze es durch Püree aus Butternut, Süßkartoffeln, Pastinaken etc. Statt Kokosmilch kannst du es auch mit einer Portion guter Weidebutter cremig rühren. Wichtig ist nur, dass du die Werte (wenn du foodpunkig lebst) vorher in deinem Plan berechnest. Dann sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Und das Beste: dieses Gericht schmeckt warm und auch kalt. Wir wünschen: gutes Mealprepping und guten Appetit!

PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support