CEVICHE AUF MANGO-AVOCADO-BOWL

Anleitungen

Die Schalotte abziehen und fein hacken.

Das Goldbarschfilet abspülen, mit Küchenkrepp abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Fischwürfel mit der gehackten Schalotte und dem Limettensaft in einer Schüssel vermengen. Der Fisch wird durch den Limettensaft matt, das Eiweiß „gart“.

Die Mango am Kern entlang längs halbieren. Das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden und die Würfel mit einem Messer von der Haut lösen. Hierbei hilft es, die Mango-Hälfte vorher „umzu- stülpen“, damit die Würfel nach außen ragen. Drück dazu mit der Hand von der Hautseite her in die dickste Stelle der Mango und zieh mit der anderen Hand gleichzeitig den äußeren Rand zurück.

Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, dann würfeln.

Die Korianderblätter fein hacken.

Mango- und Avocadowürfel vermengen. Den Fisch darauf anrich- ten. Das Gericht mit gehacktem Koriander und Chiliflocken gar- nieren. Mit Meersalz abschmecken.

TIPP: Ceviche ist ein südamerikanisches Gericht aus frischem rohem Fisch. Statt Goldbarsch kannst du auch anderen weißen Fisch verwenden. Auch Lachs ist eine feine Wahl. Wenn du zu Lachs greifst, reduziere aber die Avocadomenge auf 100 Gramm, da Lachs mehr Fett enthält als die mageren weißen Fischarten.

Verwende auf jeden Fall Fisch in Sushi-Qualität!

 Das Rezept stammt aus dem zweiten Foodpunk Buch – Low Carb typgerecht Express. Das Buch ist im Südwest Verlag erschienen und überall im Buchhandel erhältlich. Natürlich auch hier auf Amazon.


Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden



CEVICHE AUF MANGO-AVOCADO-BOWL

  • 1 Schalotte
  • 120 g Goldbarschfilet, frisch
  • 4 TL Limettensaft
  • 1 Mango
  • 1 Avocado, kleine bis mittlere Frucht
  • Koriander
  • Chiliflocken
  • Meersalz
  1. Die Schalotte abziehen und fein hacken.
  2. Das Goldbarschfilet abspülen, mit Küchenkrepp abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Fischwürfel mit der gehackten Schalotte und dem Limettensaft in einer Schüssel vermengen. Der Fisch wird durch den Limettensaft matt, das Eiweiß „gart“.
  3. Die Mango am Kern entlang längs halbieren. Das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden und die Würfel mit einem Messer von der Haut lösen. Hierbei hilft es, die Mango-Hälfte vorher „umzu- stülpen“, damit die Würfel nach außen ragen. Drück dazu mit der Hand von der Hautseite her in die dickste Stelle der Mango und zieh mit der anderen Hand gleichzeitig den äußeren Rand zurück.
  4. Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, dann würfeln.
  5. Die Korianderblätter fein hacken.
  6. Mango- und Avocadowürfel vermengen. Den Fisch darauf anrich- ten. Das Gericht mit gehacktem Koriander und Chiliflocken gar- nieren. Mit Meersalz abschmecken.
  7. TIPP: Ceviche ist ein südamerikanisches Gericht aus frischem rohem Fisch. Statt Goldbarsch kannst du auch anderen weißen Fisch verwenden. Auch Lachs ist eine feine Wahl. Wenn du zu Lachs greifst, reduziere aber die Avocadomenge auf 100 Gramm, da Lachs mehr Fett enthält als die mageren weißen Fischarten.
  8. Verwende auf jeden Fall Fisch in Sushi-Qualität!
Hauptspeise

PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support