Feedback zur Foodpunk Challenge – Anne

2 Minuten Lesezeit
Abnehmen mit Foodpunk

Liebe Marina

Herzlichen Dank für Deine professionelle Unterstützung auf meinem Weg zu einer besseren Gesundheit und meinem Wohlfühl-Gewicht!

Begonnen hat alles mit einem zufälligen Besuch auf Deiner Homepage – gefunden habe ich schließlich genau das, was ich schon lange suchte: eine gesunde Form der Ernährung, mit der exakten Berechnung für meinen persönlichen Bedarf. Seit längerer Zeit ernähre ich mich low carb, häufig mit Rezepten aus der Paleo-/Primal-Welt, jedoch kannte ich meinen Nährstoffbedarf natürlich nicht so explizit und habe rückblickend viel zu wenig gesundes Fett und stattdessen viel zu viel Eiweiß zu mir genommen.

Zugegeben – als ich dann meinen persönlichen Ernährungsplan in den Händen hielt war ich anfangs skeptisch: werde ich davon satt? 4-5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten? Verzicht auf alle Milchprodukte? Kein Müsli mehr zum Frühstück?

Die ersten Tage der Challenge haben mich jedoch schnell überzeugt, dass ich sehr wohl angenehm satt und ohne Heißhunger-Attacken den Tag genießen kann und ich freute mich über all die neuen, unkomplizierten, leckeren Rezepte. Meist kochte ich gleich die doppelte Menge und habe somit noch ein Abendessen für den Folgetag organisiert. Die informativen Emails, die mich täglich morgens erwarteten, spornten mich zusätzlich an.

„Ehe ich mich versah waren die vier Wochen auch schon vorbei und mein Wunschgewicht war ohne Mühe erreicht.“

Ich habe mich entschieden, erst einmal weiter nach Deinen Rezepten zu kochen und später sicher an einer zweiten Challenge teilzunehmen – dieses Mal mit dem Ziel das aktuelle Gewicht und das damit verbundene gesunde Körpergefühl langfristig halten zu können. Ich freue mich darauf!

Liebe Grüße und nochmals meinen herzlichen Dank,
Anne

 

Alle wichtigen Infos zur Foodpunk Challenge findest Du HIER

Neugierig auf Foodpunk? Wirf HIER einen Blick in die App

Foto: Das Rezept „Knackiges Gemüse mit Feta-Dip“ aus der Foodpunk App.

Der Artikel wurde geschrieben von

Foodpunk Redaktion

Das Foodpunk Redaktionsteam supported dich mit spannenden Wissensartikeln, leckeren Rezeptinspirationen oder praktischen Tipps und Tricks für dein foodpunkiges Leben. So ist nicht nur dein Bauch satt und zufrieden, auch dein Gehirn wird gefordert. Und das verbrennt doch schließlich auch Kalorien, oder?