Schweinefilet mit warmem Paprikagemüse und Gurken-Pasta

Portionen:

Zutatenliste

1/2 rote Paprika
1/2 gelbe Paprika
1/2 Salatgurke
10 g Ghee
10 g Kokosöl
170 g Schweinelende
Thymian
Rosmarin
1 EL Zitronensaft

Anleitungen

Das Schweinefilet abwaschen, trocken tupfen und von Haut und Sehnen befreien. Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Das Ghee in einer Pfanne schmelzen, je einen Zweig Rosmarin und Thymian hineingeben. Das Schweinefilet von allen Seiten anbraten. Zusammen mit dem Fett in eine Auflaufform geben und 13-15 Minuten backen. Dann den Ofen ausschalten und das Fleisch darin weiter ruhen lassen.

rote Paprika (1/2 ) gelbe Paprika (1/2 ) Salatgurke (1/2 ) Ghee (10 g) Kokosöl (10 g) Schweinelende (170 g) Thymian Rosmarin Zitronensaft (1 EL)

Die Gurke durch einen Spiralschneider drehen – es entstehen Gurken-Spaghetti. Gut salzen und etwas ziehen lassen.

rote Paprika (1/2 ) gelbe Paprika (1/2 ) Salatgurke (1/2 ) Ghee (10 g) Kokosöl (10 g) Schweinelende (170 g) Thymian Rosmarin Zitronensaft (1 EL)

Die Paprika in feine Streifen schneiden, dann in Würfel. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Paprika-Würfel darin anbräunen und gut mit grobem Salz würzen.

rote Paprika (1/2 ) gelbe Paprika (1/2 ) Salatgurke (1/2 ) Ghee (10 g) Kokosöl (10 g) Schweinelende (170 g) Thymian Rosmarin Zitronensaft (1 EL)

Die Gurken-Spaghetti noch mit etwas Zitronensaft abschmecken. Zusammen mit den warmen Paprika-Würfeln und dem zarten Schweinefilet anrichten.

rote Paprika (1/2 ) gelbe Paprika (1/2 ) Salatgurke (1/2 ) Ghee (10 g) Kokosöl (10 g) Schweinelende (170 g) Thymian Rosmarin Zitronensaft (1 EL)

Herrlich zartes Schweinefilet mit einem Hauch Thymian und Rosmarin. Dazu warmes Paprikagemüse und kühle Gurken-Spaghetti. Ein feines Paleo-Essen.

Schweinelende mit warmen Paprikagemüse und Gurken-Pasta

  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1/2 Salatgurke
  • 10 g Ghee
  • 10 g Kokosöl
  • 170 g Schweinelende
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 1 EL Zitronensaft
  1. Das Schweinefilet abwaschen, trocken tupfen und von Haut und Sehnen befreien. Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Das Ghee in einer Pfanne schmelzen, je einen Zweig Rosmarin und Thymian hineingeben. Das Schweinefilet von allen Seiten anbraten. Zusammen mit dem Fett in eine Auflaufform geben und 13-15 Minuten backen. Dann den Ofen ausschalten und das Fleisch darin weiter ruhen lassen.
  2. Die Gurke durch einen Spiralschneider drehen – es entstehen Gurken-Spaghetti. Gut salzen und etwas ziehen lassen.
  3. Die Paprika in feine Streifen schneiden, dann in Würfel. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Paprika-Würfel darin anbräunen und gut mit grobem Salz würzen.
  4. Die Gurken-Spaghetti noch mit etwas Zitronensaft abschmecken. Zusammen mit den warmen Paprika-Würfeln und dem zarten Schweinefilet anrichten.

Nährwerte pro Portion:

437 kcal
13 g Kohlenhydrate
40 g Eiweiß
24 g Fett

Hauptspeise
Crossover

PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support