Kokosshrimps mit gebackener Avocado

Anleitungen

Den Backofen auf 160°C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kokosmehl auf einem weiteren Teller parat stellen. Die Avocado in Spalten schneiden und anschließen erst im Ei wenden und dann im Kokosmehl. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nun die Kokosraspel mit dem Kokosmehl vermengen. Die Garnelen abtupfen und ebenso erst im Ei wenden und anschließend im Kokosmehl-Kokosraspel-Gemisch. Auch die Garnelen auf das Backblech legen und alles für 20-25 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Die Süßkartoffel in Spalten schneiden und im heißen Kokosöl anbraten.

Du kannst auch die Garnelen und die Avocado in der Pfanne anbraten, dann werden sie noch “saftiger”.

Als Dip empfehle ich Guacamole. Dazu einfach eine weitere Avocado mit MCT-Öl pürieren, etwas Apfelessig dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das war’s schon – eine sehr schnelle Mahlzeit. Guten Appetit!

Paleo Food vom Feinsten


Saftige Avocado und knusprige Garnelen. Dazu bringt Süßkartoffel Farbe auf den Teller und Kohlenhydrate in den Magen. Super zum Beispiel für einen cleanen Refeed. Wer lieber auf Kohlenhydrate verzichtet, gönnt sich statt der Süßkartoffel eine Extraportion Avocado oder Guacamole.

Kokosshrimps mit gebackener Avocado

  • 250 g Garnelen ((auf die Aufzucht achten!))
  • 2 Eier
  • 160 g Avocado
  • 30 g Kokosraspel
  • 20 g Kokosmehl
  • 20 g Kokosöl
  • 300 g Süßkartoffel
  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kokosmehl auf einem weiteren Teller parat stellen. Die Avocado in Spalten schneiden und anschließen erst im Ei wenden und dann im Kokosmehl. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nun die Kokosraspel mit dem Kokosmehl vermengen. Die Garnelen abtupfen und ebenso erst im Ei wenden und anschließend im Kokosmehl-Kokosraspel-Gemisch. Auch die Garnelen auf das Backblech legen und alles für 20-25 Minuten goldbraun backen.

    Währenddessen das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Die Süßkartoffel in Spalten schneiden und im heißen Kokosöl anbraten.

    Du kannst auch die Garnelen und die Avocado in der Pfanne anbraten, dann werden sie noch “saftiger”.

    Als Dip empfehle ich Guacamole. Dazu einfach eine weitere Avocado mit MCT-Öl pürieren, etwas Apfelessig dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Das war’s schon – eine sehr schnelle Mahlzeit. Guten Appetit!
Buffet, Hauptspeise, Snack
Crossover

PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support