LIPÖDEM: Endlich schmerzfrei dank Keto – Tanja

1 Minute Lesezeit

Tanja ist eine schlanke Frau. Nur ihre Beine bereiten ihr Probleme.

Doch sie sind mehr als eine optische Problemzone. Tanja leidet unter Lipödem Stadium 2. Daher hat sie zusätzlich mit Schmerzen, blauen Flecken sowie Wassereinlagerungen zu kämpfen. Gleichzeitig ist das Lipödem eine große seelische Belastung.

Die ketogene Ernährung hilft Tanja, die Beschwerden zu lindern und so das Leben mit Lipödem zu erleichtern.

Lipödem Foodpunk

„Foodpunk habe ich durch das Internet gefunden. 

Die App hat mich sehr angesprochen, da dort qualifizierte Ernährungswissenschaftler im Hintergrund für einen da sind.

Ich habe vor 3 Jahren die DiagnoseLipödem Stadium 2 erhalten. Die Beine werden immer mehr und daher nehmen auch die Schmerzen konstant zu. Meine Ärztin empfahl mir die Low Carb Ernährung.


Die ersten Erfolge der Ernährungsumstellung auf ketogen stellten sich bereits nach wenigen Tagen ein. Ich war schmerzfrei. Seit Monaten das erstmal ohne Schmerzen einschlafen und aufwachen

Ich fühle mich seitdem fitter und habe ein neues Körpergefühl bekommen.

Liebe Grüße

Tanja“

Schon gewusst? Bei Foodpunk bieten wir ein Ernährungskonzept für Lipödem-Patienten, das wir in Zusammenarbeit mit Lipödem-Experten erstellt haben. Schau dich doch gerne auf unserer Seite dazu um!

Der Artikel wurde geschrieben von

Foodpunk Redaktion

Das Foodpunk Redaktionsteam supported dich mit spannenden Wissensartikeln, leckeren Rezeptinspirationen oder praktischen Tipps und Tricks für dein foodpunkiges Leben. So ist nicht nur dein Bauch satt und zufrieden, auch dein Gehirn wird gefordert. Und das verbrennt doch schließlich auch Kalorien, oder?