Low Carb Osterlamm – Paleo und Glutenfrei

Zutatenliste

100 g Xylit
20 g MCT Pulver
160 g Butter
5 Eier
120 g Mandelmehl
160 g gemahlene Mandeln
2 TL Weinsteinbackpulver
Abrieb einer halben Vanilleschote
Prise Salz
“Puderzucker” aus Xylit

Anleitungen

Heize den Ofen auf 160 °C Umluft vor und Fette deine Springform mit Kokosöl oder Butter ein. Damit sich der Teig besser von der Form löst bestäube sie anschließend mit etwas Mandelmehl.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Mische die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Trenne die Eier und schlage das Eiweiß steif!

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Rühre das Eigelb mit der Butter und dem Mark der Vanilleschote schaumig. Gib dann die trockenen Zutaten hinzu.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Nun hebst du vorsichtig den Eischnee unter den Teig.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Teig, beim Kopf beginnend, in die umgedrehte Form füllen. Dabei einige Male die Form klopfen damit sich der Teig gut verteilt. Die Form knapp 3-4 cm unter den Rand füllen. Lammform auf ein Backblech im unteren Bereich stellen und ca. 40 Min backen.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Nehme den Kuchen im Anschluss aus dem Ofen und umwickle ihn mit einem feuchten Tuch. Dann lasse ihn für ca. 15 Minuten abkühlen.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Danach kannst du die Osterlamm-Springform entfernen und den Kuchen auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Xylit (100 g) MCT Pulver (20 g) Butter (160 g) Eier (5 ) Mandelmehl (120 g) gemahlene Mandeln (160 g) Weinsteinbackpulver (2 TL) Abrieb einer halben Vanilleschote Prise Salz “Puderzucker” aus Xylit

Super leckeres Low Carb Osterlamm – Paleo und Glutenfrei! Ein einfaches Rezept was du schnell gemacht hast und nicht nur zu Ostern genießen kannst! 😉 Denn der geniale Low Carb Osterlamm -Teig eignet sich auch  für einen Kuchen oder Muffins. Apropos Muffins, diese könntest du mit unserer Espresso-Creme toppen und zack hast du leckere Cupcakes.

Zurück zum Low Carb Osterlamm, das leckere Rezept besteht gerade mal aus 5 Low Carb Basiszutaten, kommt ganz ohne Zucker, Weißmehl und fragwürdige Zusatzstoffe aus und schmeckt einfach unheimlich lecker! Dank unseres MCT-Pulvers könnt ihr dem Teig eine zudem leichte chewy-Konsistenz verleihen und zudem einen ultimativen Energie-Kick! Denn durch unserem völlig legalen „Foodpunk-Schnee“ erhältst du durch die enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren einen Keto-Boost und kannst deinen Körper auf natürliche Weise pushen.

Zubehör:

  • Rührgerät
  • Rührschüssel
  • Osterlamm Springform
  • Kuchengitter

On top ein Tipp von unserer Rezeptentwicklerin Doris: „Überziehe das Osterlamm mit Lower Carb Schokolade. Dann ist es auch nach 4 Tagen noch supersaftig!“

Also los an die Rührschlüssel und auf geht´s!


Low Carb Osterlamm

  • 100 g Xylit
  • 20 g MCT Pulver
  • 160 g Butter
  • 5 Eier
  • 120 g Mandelmehl
  • 160 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • Abrieb einer halben Vanilleschote
  • Prise Salz
  • “Puderzucker” aus Xylit
  1. Heize den Ofen auf 160 °C Umluft vor und Fette deine Springform mit Kokosöl oder Butter ein. Damit sich der Teig besser von der Form löst bestäube sie anschließend mit etwas Mandelmehl.
  2. Mische die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel.
  3. Trenne die Eier und schlage das Eiweiß steif!
  4. Rühre das Eigelb mit der Butter und dem Mark der Vanilleschote schaumig. Gib dann die trockenen Zutaten hinzu.
  5. Nun hebst du vorsichtig den Eischnee unter den Teig.
  6. Teig, beim Kopf beginnend, in die umgedrehte Form füllen. Dabei einige Male die Form klopfen damit sich der Teig gut verteilt. Die Form knapp 3-4 cm unter den Rand füllen. Lammform auf ein Backblech im unteren Bereich stellen und ca. 40 Min backen.
  7. Nehme den Kuchen im Anschluss aus dem Ofen und umwickle ihn mit einem feuchten Tuch. Dann lasse ihn für ca. 15 Minuten abkühlen.
  8. Danach kannst du die Osterlamm-Springform entfernen und den Kuchen auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

kannst du das Osterlamm mit etwas Puderxylit bestreuen.

 

Nährwerte ganzer Kuchen:

Kcal  Fett  Eiweiß  KHs
3172 kcal 279 g 140,2 g 22 g

 

Kaffee & Kuchen
Deutsch


PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support