Luftige Low Carb Mascarpone Nocken auf Acerola-Spiegel

Gesamt: 1 Stunde 18 Minuten Schwierigkeit: Easy

Dieses Dessert ist nicht nur Luxus für den Gaumen, sondern auch eine Vitaminbombe für Deine Zellen. Die Früchte der Acerola gehören zu denen mit dem höchsten Gehalt an Vitamin C. 100 g frischer Acerolasaft enthalten bis zu 4500 mg Vitamin C.

460
kcal
Kalorien
10 g
19.6 %
Carbs
6.3 g
11.8 %
Protein
35.8 g
68.6 %
Fett
Portionen:

Zutatenliste

Zutaten für die Mascarpone Mousse
250 g Bio-Mascarpone
200 g Bio-Sahne (am besten aus Weidemilch)
3 Eigelb (von sehr frischen Bio-Eiern)
50 g Birkenzucker (Xylit) oder Erythrit
3 g gemahlene Gelatine (oder 2 Blatt Gelatine)
1 Messerspitze gemahlene Vanille
1 Bio-Zitrone (Abgeriebene Schale)
Zutaten für den Acerola-Spiegel
400 g Acerola Fruchtpüree (gefunden im Bio-Supermarkt, gefroren)
100 g Birkenzucker (xylit) oder Erythrit
50 g Bio-Sahne
Zutaten zum Garnieren
Gemahlene Bourbon Vanille
250 g frische Himbeeren

Anleitungen

1

Den Birkenzucker in einem Mixer fein mahlen – oder bereits gepuderten Birkenzucker verwenden. Zusammen mit den Eigelben schaumig schlagen. Währenddessen die Mascarpone mit dem Zitronenabrieb, dem Zitronensaft und der gemahlenen Vanille vermengen.

Bio-Mascarpone (250 g) Eigelb (von sehr frischen Bio-Eiern) (3 ) Birkenzucker (Xylit) oder Erythrit (50 g ) gemahlene Vanille (1 Messerspitze) Bio-Zitrone (Abgeriebene Schale) (1 )
2

Die Gelatine nach Packungsanweisung vorbereiten. Die Gelatine in die Mascarpone-Creme geben. Eventuell vorher erhitzen und mit etwas Mascarpone vermengen, wenn die Packungsanweisung dies vorsieht.

gemahlene Gelatine (oder 2 Blatt Gelatine) (3 g)
3

Die schaumige Eigelbmasse unter die Mascarpone rühren. So lange vermengen, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Das kann einige Zeit dauern. Gut funktioniert es, wenn man mit einem weichen Teigschaber* die Masse am Rand der Schüssel andrückt und so die Klümpchen zerdrückt.

4

Unterdes die Sahne steif schlagen. Die Sahne unter die Mascarpone-Creme heben, die Masse mit der herrlichen Low Carb Mousse in eine Schüssel füllen und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

Bio-Sahne (am besten aus Weidemilch) (200 g)
5

Für die Acerola-Soße das Fruchtpüree mit Birkenzucker und Sahne im Mixer fein pürieren. Auf 6 Tellern jeweils etwas Fruchtpüree gießen. Aus der kohlenhydratarmen Mascarpone-Creme Nocken stechen und darauf platzieren. Mit Himbeeren und gemahlener Vanille verzieren.

Acerola Fruchtpüree (gefunden im Bio-Supermarkt, gefroren) (400 g) Birkenzucker (xylit) oder Erythrit (100 g) Bio-Sahne (50 g) Gemahlene Bourbon Vanille frische Himbeeren (250 g)

Auch die Himbeeren punkten mit Vitaminen, Mineralstoffen und Flavonoiden, die als Antioxidantien wirken. Die Eigelbe versorgen Deinen Körper und vor allem Dein Gehirn mit wertvollen Fettsäuren, Cholin und Lecithin. Frische rohe Eigelbe sind eine wahre Nährstoffbombe und die Aminosäuren aus hochwertiger Gelatine unterstützen Dein Bindegewebe.

PUNK

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen!

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Lass dir hunderte Rezepte, auf dich persönlich optimiert, in unserer preisgekrönten App empfehlen.

Mitgliedschaft

Barbara ist für Dich da!

Das Team der Foodpunk Ernährungswissenschaftler/-innen erstellt den perfekten Plan für dein Ziel - zusammen mit den smarten Algorithmen unserer preisgekrönten, KI-gestützten Foodpunk App.

Bei Foodpunk bist du nie alleine. Die große Community und der Experten-Support sind für dich da.

Du schlemmst und erreichst mit großartiger Unterstützung dein Abnehmziel - ganz nebenbei.

Support