Was ist eigentlich Topinambur? – DER KLEINE HAPPEN WISSEN

Geschrieben von Marina Lommel
2 Minuten Lesezeit

Topinam…was?? Während der durchschnittliche Deutsche noch nie etwas von diesem Gewächs mit dem seltsamen Namen gehört hat, ist Topinambur in Low Carb Kreisen mittlerweile weit verbreitet. Im „normalen“ Supermarkt sucht man danach meist vergeblich. Aber in vielen Bioläden ist Topinambur in den letzten Jahren fest ins Sortiment gerückt.

Die Jerusalem Artischocke

Topinambur sieht ein bisschen aus wie Ingwer, ist botanisch eher mit der Sonnenblume verwandt und gekocht erinnert die Konsistenz an Artischockenböden. Darum wird Topinambur auch gerne als Jerusalem Artischocke oder Erdartischocke bezeichnet, obwohl sich die beiden optisch gar nicht ähneln.

Inulin für Darmbakterien

Eine Gemeinsamkeit mit der Artischocke hat die Topinambur-Knolle aber: Beide enthalten den Ballaststoff Inulin. Dieser Ballaststoff ist wasserlöslich, gelangt in den Dickdarm und wirkt dort als Bakterienfutter. Inulin ist ein Präbiotikum. Außer in Artischocken und Topinambur ist Inulin übrigens auch in Chicorée, Schwarzwurzeln und anderen Gemüsesorten enthalten. Kleiner Tipp am Rande: Aufgrund der hohen Menge an Ballaststoffen wirkt zu viel es Guten abführend. Taste Dich langsam an die Knolle ran.

Low Carb Kartoffel

Gekocht lässt sich Topinambur wunderbar zu Püree verarbeiten oder in einen Low Carb „Kartoffelsalat“ schmuggeln. Auch als knusprige Chips kann die Topinambur-Knolle der Kartoffel den Rang ablaufen. Anders als die Kartoffel kann Topinambur aber auch roh und mit Schale gegessen werden. Die Knolle schmeckt leicht süßlich und durch den hohen Wassergehalt sehr frisch.

Nährwerte von Topinambur

Nährwerte pro 100 gTopinamburKartoffel
Kalorien30 kcal76 kcal
Kohlenhydrate4,0 g14,8 g
Protein2,44 g2,04 g
Fett0,41 g0,11 g
Ballaststoffe12,1 g2,07 g

Rezepte mit Topinambur

Auf Foodpunk findest Du ein Rezept für Low Carb Kartoffelsalat mit selbstgemachter Keto-Mayo. Darin wird Topinambur zusammen mit Petersilienwurzel verwendet.

Ein Rezept für Topinamburchips mit Meersalz und Rosmarin findest Du auf Springlane.

Und Bettina von Happy Carb macht aus der Knolle sogar Topinambur-Buttermilch-Brötchen.

Wo kann ich Topinambur kaufen?

Topinambur ist in vielen Bioläden zu finden, zum Beispiel Basic, Alnatura oder Denn’s. Saison hat Topinambur von September bis November.

DER TÄGLICHE HAPPEN WISSEN

Diese neue Rubrik soll einen kurzen Einblick in Themen aus der Ernährungswissenschaft bieten. Wenn Dir Themen durch den Kopf schweben, die Dich besonders interessieren, hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

Foto: bergamont/Shutterstock

Der Artikel wurde geschrieben von

Marina Lommel

Zurück zur Übersicht